Wir sind die Spezialisten für psychosoziale Krisen in Unternehmen – auch für Ihr Unternehmen! Hruschka & Sautter machen Ihre Mitarbeiter zu psychosozialen Fachkräften. Wir qualifizieren und zertifizieren betrieblich psychologische Erstbetreuer / Ersthelfer gemäß den Anforderungen der DGUV und erfüllen somit die Bedingungen für eine Förderung der Ausbildung durch Ihre zuständige Unfallversicherung.


Ihre Mitarbeiter?!

Die Fehlzeiten von Mitarbeitern durch psychische Diagnosen nehmen ständig zu. Den größten Anteil haben hier mit 48% Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen. Die Fehlzeiten, veranlasst durch Reaktionen auf schwere Belastungs- und Anpassungsstörungen, haben seit dem Jahr 2001 um 332%* zugenommen. Hierbei handelt es sich um Reaktionen auf belastende Ereignisse. Todesfälle, Arbeitsunfälle, Verkehrsunfälle, kriminelle Handlungen, sexuelle Übergriffe, etc.
Dies sind alles Themen, Vorfälle und Ereignisse die sicherlich auch Sie und Ihre Mitarbeiter betreffen können – oder im schlimmsten Fall – sogar in Ihrem Unternehmen während der Arbeitszeit passieren.
*DAK-Psychoreport 2020

Warum es wichtig ist?!

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass in den ersten Stunden nach einem belastenden Ereignis, wichtige Unterstützung auf dem Weg in eine gesunde Verarbeitung geleistet werden kann. Deshalb ist es so wichtig, dass in den akuten Situationen ausgebildete Unterstützer bei den Betroffenen sind. Ein strukturiertes Interventionsgespräch unmittelbar nach oder gar während einer Krisensituation kann dazu beitragen, NICHT in eine traumatische Belastung zu geraten. Aus diesem Grund sind ausgebildete und qualifizierte betriebliche psychologische Erstbetreuer – kurz bpE – gemäß den Standards der DGUV, eine wichtige Stütze in Ihrem Unternehmen. Intervenieren Sie selbst, unmittelbar und direkt vor Ort und helfen Ihren Mitarbeitern durch belastende Ereignisse und Krisen.  

Ihre Rolle als Unternehmen?!

Ihre Rolle als Unternehmen im Bereich der psychologischen Fürsorge ist vielfältig. Zum einen haben Sie vermutlich eine psychologische Gefährdungsbeurteilung (GBPsych) in Ihrem Unternehmen durchgeführt. Hier wurden sicherlich diverse Maßnahmen vorgeschlagen welche Sie im Zuge der Fürsorgepflicht als Arbeitgeber durchführen werden. Eine Maßnahme kann hier sein, ein bpE-Team im Unternehmen zu installieren.

Ihr Benefit als Unternehmen?!

Die Vorteile für Sie als Arbeitgeber und für Ihre Mitarbeiter sind vielfältig.
– Sie signalisieren Ihren Mitarbeitern den Respekt vor der psychischen Belastung und festigen Ihr Bild als soziales Unternehmen.
– Sie haben ein ganzheitliches Notfallsystem, neben der medizinischen Erstversorgung findet auch eine psychosoziale Maßnahme statt.
– Sie verringern durch eine frühe, qualifizierte und interne Intervention Fehlzeiten durch psychische Folgeerkrankungen und sichern somit Ihre Personaldecke.
– Sie signalisieren Ihren Mitarbeitern ein psychosoziales Verständnis, dies motiviert und stärkt die Loyalität.

betrieblich psychologische Erstbetreuer

Betriebliche psychologische Erstbetreuung ist die durch Arbeitgebende kurzfristig und ereignisnah angebotene methodisch strukturierte, nicht-therapeutische psychosoziale Beratung und Unterstützung für Betroffene von traumatischen Ereignissen durch speziell qualifizierte Erstbetreuerinnen und Erstbetreuer. Die betriebliche psychologische Erstbetreuung beinhaltet die Bedürfnis- und Bedarfserhebung, die psychische Stabilisierung sowie die Vermittlung in das soziale Netzwerk der Betroffenen und/oder in mittel- und ggf. längerfristige psychosoziale Hilfen. (In Anlehnung an DIN 13050*).
Definition gem. DGUV

Inhouse/Firmenseminare
& offene Seminare

Wir bieten sowohl Firmenseminare als auch offene Seminare für einzelne Teilnehmer. Wir empfehlen jedoch mindestens zwei Mitarbeiter pro Unternehmen zu qualifizieren. Die optimale Anzahl von betrieblich psychologischen Erstbetreuern ergibt sich entweder aus der Empfehlung in der Gefährdungsbeurteilung und ergibt sich aus der Anzahl der Beschäftigten und der einzelnen branchenspezifischen Stressfaktoren.

Wir?!

Jahrelange Erfahrung und hunderte von Einsatzstunden in der Krisenintervention, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Psychotraumatologie und langejährige Tätigkeit in der Personal- und Erwachsenenbildung sind unsere große Stärke welche wir gerne mit Ihnen, Ihren Mitarbeitern und unseren Partnern teilen.